Thu, 10 Mar

|

Online-Referate

Webinare im Rahmen der Prix Climat Verleihung

Adrian Rubi: Bodennahrungsnetz Friedrich Wenz: Maximale Nährstoffeffizienz Dario Principi: Geländeanalyse und Planung - die Tools der Permakultur Teilnahme kostenlos.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Webinare im Rahmen der Prix Climat Verleihung

Zeit & Ort

10 Mar, 09:00

Online-Referate

Über die Veranstaltung

Die Vorträge der Prix Climat Verleihung werden online per Zoom abgehalten. Teilnahme kostenlos.

Der Zoom-Link wird dir nach deiner Anmeldung per Mail zugeschickt.

09:00 Uhr - Adrian Rubi

Das Bodennahrungsnetz und der gemeinsame Stoffwechsel von Pflanzen und Bodenleben

Der Boden lebt! Es ist die Welt der Regenwürmer, Springschwänze, Pilze und Bakterien. Wir sehen diese kleinen Lebewesen kaum, aber ihre Auswirkungen sind enorm. Lebendiger Boden speichert Kohlenstoff, filtert Wasser und steht im Mittelpunkt von Landwirtschaft und Ernährungssicherheit.

Adrian Rubi ist landwirtschaftlicher Betriebsleiter, BSc in Umweltingenieurwesen. Gründer der EDAPRO GmbH zur Erforschung von Bodenmikroorgansimen und Entwicklung von Brausystemen für Komposttee.

10:00 Uhr - Friedrich Wenz

Maximale Nutzung der Nährstoffe und Steigerung der Bodenfruchtbarkeit bei voller Produktion

Mit der Nutzung des Wissens über die Zusammenarbeit von Pflanze und Bodenbiologie ist es möglich, die Nährstoffe mit maximaler Effizienz zu nutzen und gleichzeitig die Bodenfruchtbarkeit zu erhöhen. Die Abhängigkeit von externen Stickstoffquellen nimmt ab, die Ertragsstabilität bei extremen Witterungsbedingungen wird besser, die Produktqualität steigt an. Eine Stickstoffeffizienz von bis zu 1Kg N je 100Kg Kornertrag bei Mais und Getreide (= 100Kg N bei 10.000Kg Kornertrag/ha) ist Fakt.

Friedrich Wenz ist landwirtschaftlicher Betriebsleiter, Techniker und Anbieter des "Bodenkurses im Grünen". Pionier und Promotor der regenerativen Landwirtschaft im deutschen Sprachraum.

11:00 Uhr - Dario Principi

Umstellung auf nachhaltige Landwirtschaft mit Planungsinstrumenten der Permakultur

Wo fange ich an, wenn ich meinen Betrieb in Richtung Nachhaltigkeit, Bodenfruchtbarkeit und Ressourceneffizienz weiterentwickeln will? Welche Hilfsmittel stellt die Permakultur zur Verfügung? Permakultur als Planungsinstrument auf Landwirtschaftsebene. Gelände und Potentialanalyse auf Ihrem Betrieb nach den Prinzipien der Permakultur.

Dario Principi ist Landwirt, Agronom und Lehrer/Berater im Bereich Pflanzenbau am Inforama in Zollikofen. Forschung und Erfahrung in Permakultur und solidarischer Landwirtschaft.

Diese Veranstaltung teilen